Wirtschaftlichkeits- und Standortuntersuchung über die gemeindlichen Kindertageseinrichtungen der Gemeinde Neukirch/Lausitz

Um die Zukunft unserer Kommunen zu sichern, müssen wir manchmal klein anfangen – und bei den Kleinsten ansetzen. So erstellten wir in den vergangenen Monaten eine Wirtschaftlichkeits- und Standortuntersuchung über die gemeindlichen Kindertageseinrichtungen der Gemeinde Neukirch/Lausitz.

Hintergrund des Projektes sind erhebliche Investitions- und Instandhaltungsbedarfe an den bestehenden Einrichtungen, weshalb eine Grundsatzentscheidung bezüglich Sanierung oder Neubau notwendig wird.

Im Vordergrund des Projektes stand die Ermittlung und Abdeckung der künftigen Bedarfe an Kinderkrippen- und Kindergartenplätzen sowie der Hortbetreuung. Ziel der Untersuchung war die Schaffung einer dauerhaft tragfähigen Einrichtungsstruktur für die Kindertageseinrichtungen der Gemeinde Neukirch/Lausitz. Dabei wurden verschiedene Varianten betrachtet und sowohl Kostenseitig als auch mit Blick auf den Nutzen aus unterschiedlichen Perspektiven (Gemeinde, Eltern, Kinder etc.) bewertet. Abschließend konnte eine Vorzugsvariante abgeleitet werden, wie mit den Kindertageseinrichtungen künftig verfahren werden soll.

Mit dem überreichten Gutachten liegt der Gemeinde nunmehr ein tragfähiges Konzept als Planungsperspektive bis 2030 vor, sodass für die Zukunft der Kleinsten gesorgt werden kann. Für die angenehme, konstruktive und vor allem erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Gemeinde Neukirch/Lausitz bedanken wir uns ganz herzlich.

Lesen Sie gern mehr auf der Homepage sächsische.de:

Bischofswerda: Bekommt Neukirch eine neue große Kita? | Sächsische.de (saechsische.de)

 

Ihr Ansprechpartner:

Sebastian Drechsel, Berater in der Abteilung "Haushalt und Controlling"

Elias Sebastian Drechsel
Berater

Tel.: 0351 47 93 30 – 30
E-Mail: kanzlei@bup-kommunalberatung.de