Zurück
Ansprechpartner

DigitalPakt Schule – „Technik folgt Pädagogik“

Mit der 2019 geschlossenen Verwaltungsvereinbarung „DigitalPakt Schule 2019 bis 2024“ stellt der Bund den Ländern Finanzmittel in Höhe von fünf Milliarden Euro bereit, mit denen der Ausbau der digitalen Bildungsinfrastruktur gefördert werden soll.

Der DigitalPakt bildet einen wesentlichen Baustein zur Umsetzung der 2016 von der Kultusministerkonferenz beschlossenen Strategie „Bildung in der digitalen Welt“.

Die investitionsbegleitenden Beratungsleistungen sind ausdrücklich vollumfänglich förderfähig (SAB: FAQ zur RL Digitale Schulen (Stand: 11. November 2019)).

Wir bieten Ihnen unsere Expertise sowohl im Bereich der IT/Digitalisierung, der Kommunalwirtschaft wie auch in der Pädagogik. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrungen im Projektmanagement können wir zudem eine zügige Bearbeitung sicherstellen, die dem hohen Zeitdruck bei den Verantwortlichen gerecht wird.

Zu unseren Leistungen im Rahmen DigitalPakt Schule gehören bspw.:

  • Wissenstransfer & Konzepterstellung,
  • Anforderungsanalyse,
  • Projektmanagement,
  • IT-Service-Management (Verlinkung in E-Government und IT-Strategie),
  • Coaching der Akteure (Workshops, Webinare etc.).

Gerne besprechen wir mit Ihnen, wie wir Sie individuell unterstützen können.