B & P Kommunalberatung unterstützte erfolgreich bei der Personalgewinnung

Die B & P Kommunalberatung wurde im September 2017 von einer mittelgroßen sächsischen Kommune (über 14.000 Einwohner) beauftragt, diese bei der Personalgewinnung zu begleiten, insbesondere um bei der objektiven Bewerberauswahl einer Stelle in leitender Position zu unterstützen. Ziele der externen Personalgewinnung sind die Deckung des notwendigen Personalbedarfs, die Steigerung der fachlichen und sozialen Kompetenz sowie die Einbringung neuer Erkenntnisse und Impulse.

Bei der Personalgewinnung legt B & P Kommunalberatung ein besonderes Augenmerk auf einen partnerschaftlichen Beratungsansatz. Daher sind wir der Auffassung, dass die Zusammenarbeit in einer von Offenheit, Vertrauen und gemeinsamer Zusammenarbeit geprägten Atmosphäre stattfinden muss. Die Vertraulichkeit der Gespräche und der uns zur Verfügung gestellten Unterlagen waren für uns hierbei selbstverständlich.

Aus diesem Grund war es uns ein wichtiges Anliegen, eine tarifkonforme Stellenbeschreibung gemeinsam mit dem Vorgesetzten zu erarbeiten und anschließend nach § 12 TVöD-VKA i. V. m. Anlage 1 (Entgeltordnung) zu bewerten. Dabei spielt die Tarifkonformität eine wesentliche Rolle. Zur Prüfung der Tarifautomatik haben wir eine Checkliste entwickelt, welche im Artikel Checkliste für tarifkonforme Stellenbeschreibungen veröffentlicht wurde. Hierauf wollen wir entsprechenden verweisen. Zudem wurde eine Anforderungsprofil abgeleitet, welches zur systematischen und rechtssicheren Bewerberauswahl dient, so dass einer Einstellung nichts im Wege stand.

Anhand der Kriterien des Anforderungsprofils unterstützte die B & P Kommunalberatung bei der Sichtung der Bewerbungsunterlagen und konnte die eingegangenen Bewerbungen bewerten. Dabei floßen auch Erfahrungswerte unserer Spezialistin Frau Höhlig aus anderen Projekten ein. Auf dieser Grundlage wurde eine Empfehlung zur Erstauswahl nach fachlicher und persönlicher Eignung vorgenommen. In Vorbereitung auf die Vorstellungsgespräche wurde ein strukturierter Fragebogen aufbereitet, wobei alle relevanten Unterlagen in einer Bewerbermappe zusammengestellt wurden.

Als unabhängige Dritte wurden die Vorstellungsgespräche durch B & P Kommunalberatung moderiert sowie begleitet. Dabei übernahmen wir die nachhaltige Dokumentation und erarbeiteten nach der gemeinsamen Gesprächsauswertung und die daraus resultierenden Ergebnisse ein rechtssicheres Ranking. Nach unserer Empfehlung für eine Einstellung konnte dem Stadtrat drei Kandidaten vorgestellt werden. B & P Kommunalberatung präsentierte die Ergebnisse im Rahmen einer Stadtratssitzung, am Ende der Sitzung haben die Ratsmitglieder für einen der vorgestellten Kandidaten abgestimmt. Wir freuen uns, dieses spannende Projekt begleitet haben zu dürfen und bedanken uns bei der mittelgroßen sächsischen Kommune für die gute Zusammenarbeit.

Aufbauend auf den Erfahrungen ist B & P Kommunalberatung ständig bestrebt, seine Produkte weiterzuentwickeln. Ziel ist es, die Stellenbesetzung nach den für den öffentlichen Dienst bestehenden Regelungen, insbesondere Art. 33 Grundgesetz (Prinzip der Bestenauslese), und sonstigen gesetzlichen Bestimmungen sowie personalwirtschaftlichen Grundsätzen rechtssicher durchzuführen. Das Stellenbesetzungsverfahren kann dabei im Auftrag der Stadt im Namen der B & P Kommunalberatung erfolgen. Die Stadt wird vollständig entlastet, in dem wir die komplette Kommunikation mit den Bewerbern übernehmen. Das systematische Managen und Verwalten von Terminen und Vorstellungsgesprächen gehört ebenfalls zum Leistungsspektrum. B & P Kommunalberatung nutzt für das Stellenbesetzungsverfahren eine E-Recruiting-Software. Durch diese können Bewerbungen elektronisch entgegengenommen, verwaltet und anhand der gewünschten Kritieren bewertet werden. Außerdem können wir Sie auch bei der

  • Erstellung einer rechtssicheren Stellenausschreibung und Veröffentlichung
  • Gezielte Ansprache und Vorstellung von geeigneten Kandidaten
  • Durchführung eines Assessment Center
  • Ausgestaltung des Arbeitsvertrages
  • Erstellung eines individuellen Einarbeitungsplanes
  • Vorbereitung des Probezeitgespräches

unterstützen.

Für ein unverbindliches Erstgespräch stehen wir jederzeit gern zur Verfügung. Sprechen Sie uns an oder vereinbaren ein Termin mit unserem Sekretariat. Wir freuen uns mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.