vorheriger nächster

11. Kommunale Informationsbörse Thüringen (KIBT) in Erfurt

Am 25. September 2019 fand auf dem Gelände der Messe Erfurt im Congress-Center zum elften Mal die Kommunale Informations-Börse Thüringen (KIBT) statt. Die Kommunale Dienstleistungs-Gesellschaft Thüringen mbH (KDGT) ermöglicht den Teilnehmer/-innen, sich durch die jährlich stattfindende KIBT über aktuelle und zukunftsweisende Themen in den Bereichen der Kommunalverwaltung zu informieren.

Die B & P Management- und Kommunalberatung GmbH war auch in diesem Jahr wieder mit einem Ausstellungsstand auf der Messe vertreten und gab den teilnehmenden Bürgermeister/-innen, Vorsitzenden der Verwaltungsgemeinschaften sowie Mitarbeiter/-innen der Kommunalverwaltungen einen Einblick in ihre Produkte und Dienstleistungen. Es gab einen regen Austausch am Messestand.

Betrachtungsschwerpunkt der angebotenen Foren, mit Fachvorträgen verschiedenster Referenten, war die Digitalisierung der Kommunen. Neben der Vorstellung von Webanwendungen, E-Government sowie E-Rechnung wurden zudem steuerliche und infrastrukturspezifische Fragestellungen erörtert. Frau Laura Oelmann (M. Sc.), Beraterin der B & P Management- und Kommunalberatung GmbH, beschäftigt sich intensiv mit Fragestellungen des Beteiligungsmanagements. In ihrem Fachvortrag mit dem Titel „Beteiligungsmanagement – Beteiligungen richtig steuern – Die Stärken und Schwächen des Beteiligungsmanagements“ zeigte Frau Oelmann neben den grundsätzlichen und rechtlichen Aspekten auch die Funktion und Bedeutung des kommunalen Beteiligungsmanagements in der Praxis auf. Hauptbestandteil des Beitrages von Frau Oelmann war die Steuerung von Beteiligungen an Wohnungsunternehmen. Dabei stellte sie die Ziele, Steuerungsinstrumente sowie ein branchenspezifisches Kennzahlen-Set vor.

Insgesamt betrachtet war die 11. KIBT für die B & P Management- und Kommunalberatung GmbH eine erfolg- und erfahrungsreiche Veranstaltung.